RUB » IT.SERVICES » Support » F A Qs » FAQs

 

Mit der Suchmaschine der RUB haben Sie die Möglichkeit, auf Ihren (Instituts-/Fakultäts-)Webseiten eine interne Suche anzubieten. D.h. die Suchmaschine durchsucht dann nur die Inhalte Ihrer RUB-Domain.

Der HTML-Quellcode für eine Suche, die auf Ihre Domain beschränkt ist (interne Suche) lautet:

<form name="suche" action="https://search.rub.de/" method="GET">
<input type="text" name="q" id="searchbox">
<input type="hidden" name="restrict" value="meine URL">
<input type="submit" name="knopf" value="Suchen">
</form>

Ersetzten Sie "meine URL" durch Ihre RUB-Domain.
 

Mit Gigamove. Gigamove ist ein Service der RWTH-Aachen, der es ermöglicht, größere Datenmengen einfach und sicher über das Internet auszutauschen. Der Vorteil hierbei ist, dass wesentlich größere Datenmengen übertragen werden können, als dies z.B. in einer E-Mail möglich ist. Zudem entfällt der umständliche und oftmals sehr unsichere Austauch der Daten per USB-Stick o.ä. Die einfach zu bedienende Oberfläche
im Browser erschließt sich besser, als z. B. die Handhabung von FTP-Servern, etc. Somit ist Gigamove auch für unerfahrene Nutzer einfach zu bedienen.

Gigamove:
https://gigamove.rz.rwth-aachen.de

Bedienungsanleitung zur Nutzung von Gigamove (PDF)
 

Dieses CGI-Programm gibt Ihnen aus, unter welcher IP-Adresse Sie momentan arbeiten und in welchem Subnetz sich dieser Rechner befindet. Angegeben werden auch Hostname und Domainname.

RSS ist ein plattformunabhängiges, auf XML basierendes Format – entwickelt, um Nachrichten und andere Webinhalte in kürzester Form auszutauschen. Die Abkürzung RSS steht für "Really Simple Syndication".
Browser, wie z.B. Mozilla Firefox, können diese RSS-Feeds als so genannte "living bookmarks" speichern und zeigen stets Links zu den aktuellen Meldungen und Betriebshinweisen, ohne vorher auf die Seite surfen zu müssen.
Noch komfortabler zeigen E-Mail-Programme, wie z.B. Outlook oder Thunderbird, die RSS-Feeds an. Außerdem gibt es spezielle Feed-Reader-Software. Diese stehen z.T. auch als APP für mobile Geräte zur Verfügung.

IT.SERVICES liefert zu seinen Nachrichten einen RSS-Feed auf der Website News.
 

Inhaber einer LoginID können über das Webinterface zur Administration der RUB LoginID eine persönliche Website erzeugen. Nach der Anmeldung wählen Sie den Menüpunkt "Nutzung Homepageserver". Danach haben Sie die Möglichkeit eine neue Homepage anzulegen. Anschließend können Sie per SFTP Zugriff auf den Webspace erhalten.

Die SFTP-Daten lauten wie folgt:

Server: homepage.ruhr-uni-bochum.de
Benutzer: LoginID
Passwort: Passwort zur LoginID

Anleitung: SFTP anhand von FileZilla (PDF)

Die Web-Adresse (URL) Ihrer privaten Website lautet: https://homepage.ruhr-uni-bochum.de/vorname.nachname.

Zur Erstellung von HTML/CSS-Dateien können Sie z.B. reine HTML-Editoren, wie z.B. Notepad++ oder WYSIWYG-Editoren wie z.B. KompoZer, Scriptly, Komodo Edit, Adobe Brackets (für Mac), Aptana Studio 3 oder Adobe Dreamweaver benutzen.

Eigene CGI-Scripte und die Verwendung von Content-Management-Systemen oder Blog-Software, wie Wordpress sind nicht möglich.

Es stehen allen Nutzern insgesamt 50 Gigabyte an Speicherplatz zur Verfügung. Es wird keine Benutzerquotierung geben, sondern das "Fair-Use"-Prinzip angewendet.

Melden Sie sich mit LoginID und Passwort auf unserer LoginID-Seite an. Anschließend klicken Sie auf den Menüpunkt "Nutzung Homepageserver". Danach haben Sie die Möglichkeit Ihre Homepage zu sperren oder endgültig zu löschen.

Die RUB stellt ein PHP-Skript zur Verfügung, mit dem Eingaben aus HTML-Formulare an eine RUB-Mail-Adresse zugestellt werden können.
Eine Anleitung zur Einrichtung finden Sie in unseren Services unter:
HTML-Formulare über RUB-FormMailer versenden
 

Die Ruhr-Universität Bochum schränkt den Zugriff aus rechtlichen Gründen auf einigen ihrer Webseiten ein (z.B. Digitale Bibliothek der UB, NBT-Software Skillspace, Virenschutz-Software Sophos). Der Zugriff auf diese Ressourcen wird nur gewährt, wenn man eine IP-Adresse aus dem Adressbereich ("IP-Domain") der RUB besitzt. Diese IP-Adressen besitzen die Form 134.147.. (numerische Form) bzw. enden auf ruhr-uni-bochum.de (Namensadressen).
Hintergrundinformation: Bei jedem Einwählen in das Internet erhält man für die Dauer des Verbindungsaufbaus vom Provider eine IP-Adresse zugeteilt. Da diese jeweils aus einem Pool von Adressen genommen wird, erhält man i.a. jeweils unterschiedliche Adressen, die jedoch immer zu demselben Adressbereich gehören.
Man erhält nur dann eine IP-Adresse der RUB, wenn man sich über einen HIRN-Port oder eduroam in das Uni-Netz einwählt. Von extern können Sie sich über "uni@home" bzw. "DFN@Home" einwählen. D.h. nur in diesen beiden Fällen kann man die geschützten Ressourcen direkt nutzen. Eine weitere Möglichkeit stellt eine VPN-Verbindung dar.
 

Füllen Sie bitte unser Antragsformular aus und schicken es an its-helpdesk@ruhr-uni-bochum.de. Wir legen Ihren Account an und senden Ihnen Ihre Zugangsdaten.

Nachdem wir Ihren Account angelegt und die zu loggende Seite eingetragen haben, erhalten Sie von uns ein paar Zeilen Javascript-Code.

Wir liefern Ihnen den Javascript-Code copy & paste gerecht, so dass Sie keine Kenntnisse in Javascript benötigen.
Sie fügen den Javascript-Code dann in Ihre Webseite bzw. Imperia-Template ein.

Fügen Sie folgenden HTML-Code auf Ihrer Webseite ein, am besten auf Ihrer Datenschutz-Seite. Damit wird ein sogenannter Iframe erzeugt, welcher einen Link und eine Checkbox enthält. Aktiviert die Besucherin/der Besucher Ihrer Webseite die Checkbox des Links, so wird das Tracking durch Matomo deaktivert.

Weiterlesen...