NACH OBEN

Zwei-Faktor-Authentifizierung der RUB-LoginID

Einfach und sicher anmelden – die neue Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre RUB-LoginID.



Allgemeines

Seit August 2021 können zusätzlich zu den Studierenden auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum die neue Zwei-Faktor-Authentifizierung für ihre RUB-LoginID einrichten. Mit dem neuen Verfahren ist die Chipkarte für Anmeldungen am eCampus und am Identity-Management-Portal der RUB nicht mehr nötig. Über eine App auf dem Smartphone wird ein Einmalpasswort angezeigt, das zusätzlich zur RUB-LoginID und dem dazugehörigen Passwort eingegeben werden muss. Dieses zweite Passwort sorgt für zusätzliche Sicherheit und ist über das Smartphone jederzeit und überall abrufbar. Diese Authentifizierungsmethode hat ein ähnliches Sicherheitsniveau wie die damals ausgehändigten Chipkarten, ist jedoch komfortabler und mobil nutzbar.

Wer kann es nutzen und wo wird es eingesetzt?

Die neue Authentifizierungsmethode können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende der Ruhr-Universität Bochum nutzen. Das Verfahren wurde parallel zur Chipkarte eingeführt. Die Chipkarte kann also bisher weiterhin genutzt werden. Geschützt werden die Bereiche Identity-Management-Portal der RUB und eCampus.

Ein- oder Zwei-Faktor-Authentifizierung - Unterschiede zwischen Mitarbeiter/innen und Studierenden

Die Ein-Faktor-Authentifizierung schützt Ihre Daten mit einem Faktor, dem Passwort. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet einen höheren Sicherheitsgrad, da Ihre Daten mit zwei Faktoren, Ihrem Passwort und einem Sicherheitscode, geschützt werden. Wir empfehlen ganz klar die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist äußerst komfortabel und bietet deutlich mehr Sicherheit.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreichen die eCampus-Dienste allerdings ausschließlich per Zwei-Faktor Authentifizierung. Diese ist aus Sicherheitsgründen Pflicht. Ein Login per Ein-Faktor Authentifizierung führt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer Hinweismeldung.

Der zweite Faktor: Smartphone oder Hardware-Token?

Als Alternative zum Smartphone kann der zweite Faktor auch über einen Hardware-Token zur Authentifizierung generiert werden. Diese Token können im Servicecenter von IT.SERVICES käuflich erworben werden (Mitarbeitende 25,21€ / Studierende 30,00€). Wir empfehlen diese Methode jedoch nur sehr bedingt, da Sie mit der Nutzung der Hardware-Token auf viele Vorteile der neuen Authentifizierung mit dem Smartphone verzichten. Die nachstehende Grafik zeigt die Vor- und Nachteile von Smartphone und Hardware-Token.

Anleitungen / Instructions

Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen bei der Einrichtung oder Änderung der Authentifizierungsmethode für Ihre RUB-LoginID.

Videoanleitung (Deutsch)

Umstieg von der Chipkarte auf das neue Authentifizierungsverfahren der RUB

PDF-Anleitungen / PDF-Instructions

Links zu den Anwendungen

Kontakt

Wenn Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Servicecenter und der eCampus Helpdesk gerne zur Verfügung.

Servicecenter IA E0 Raum 95/150 
Tel.: +49 (0)234 32-24025
Fax: +49 (0)234 32-14349
E-Mail: its-helpdesk@ruhr-uni-bochum.de

Helpdesk-Formular