IT Evaluation Lab


NEUE MÖGLICHKEITEN ENTDECKEN

Die Welt der IT unterliegt einem ständigen Wandel. Wir von IT.SERVICES möchten, dass sich auch die IT am Campus weiterentwickelt. Das Evaluation-Lab bietet einen Raum, um neue Tools und Anwendungen für den Campus zu testen. Welche Tools sind für den Campus interessant, wie funktionieren und wie benutzerfreundlich sind sie? Wie kann das Studium oder der Arbeitsalltag an der RUB durch IT-Tools optimiert werden? All das gilt es herauszufinden.


WER KANN MITMACHEN?

Jeder RUB-Angehörige kann mitmachen. Wir freuen uns über jeden, der uns helfen möchte die Möglichkeiten der IT zu entdecken und für den Campus zu testen. Je mehr TesterInnen, desto genauer können wir uns ein Bild von den Bedürfnissen machen.

KEINE GARANTIE

Das IT.Evaluation-Lab ist eine ganz unverbindliche Testumgebung. Ob ein Tool letztendlich dauerhaft als Service angeboten wird, kann nur im Nachgang über verschiedene Gremien entschieden werden. Solange lautet also die Devise: Alles ganz unverbindlich.

FORUM UND FEEDBACK

Das Evaluation-Lab kann nur funktionieren, wenn die TesterInnen ein Feedback an IT.SERVICES geben. Nur so lässt sich feststellen, ob ein Tool für den Campus geeignet ist und angeboten werden sollte. Gerne nehmen wir auch Anregungen zu neuen Themen und Ideen auf – natürlich alles im Rahmen des Möglichen. In unserem eigens hierfür eingerichteten Forum können sich die TesterInnen austauschen und Feedback geben.

Zum Forum




TOOLS UND SOFTWARE IM TEST

 

MATRIX

Matrix ist ein offenes Kommunikationsprotokoll für Echtzeitkommunikation. Es wurde entworfen, um Benutzern mit Accounts bei einem Kommunikationsdiensteanbieter zu erlauben, mit Benutzern anderer Diensteanbieter per Chat, IP-Telefonie und Video-Telefonie zu kommunizieren. Es soll eine nahtlose Kommunikation zwischen verschiedenen Diensteanbietern ermöglichen.

Jetzt testen

Pilotumgebung Standard IT-Arbeitsplatz (virtuell)

Im Rahmen dieser Pilotumgebung werden virtuelle Standard Arbeitsplätze mit einer vordefinierten Softwareauswahl bereitgestellt. Diese sind als reine Office Arbeitsplätze ausgelegt. Benutzerspezifische Anpassungen an der Soft- bzw. virtuellen Hardware sind nicht vorgesehen. Benutzer-Einstellungen sowie -Daten werden vom System gespeichert. Der Zugriff erfolgt mit eigenen Clients oder Thin Clients.
Bei Interesse schicken Sie uns Ihre Anfrage zur Teilnahme bitte per E-Mail an its-helpdesk@ruhr-uni-bochum.de mit dem Betreff: „VDI Pilotphase“.

Zum Forum