Dokumentenkamera

Die Dokumentenkamera bildet eine Brücke zwischen analogen und digitalen Medien.

Mit ihrer Hilfe können Sie Buchseiten, Fotos oder auch Gegenstände über den Beamer an die Leinwand projizieren und damit in eine Präsentation einbinden.


Die Digitalisierung eines Dokumentes zu Projektionszwecken wird dadurch überflüssig.
Gleichzeitig ermöglicht die Dokumentenkamera das Speichern von Bildern oder Videos zur Archivierung bzw. zur erneuten Verwendung in weiteren Präsentationen.

Eine Dokumentenkamera steht Ihnen in folgenden Hörsälen zur Verfügung:

  • Audimax
  • HZO 10, HZO 20, HZO 30, HZO 40
  • HGA 10
  • Bochumer Fenster (BF) Hörsaal H1 und H2
  • HIB, HIC
  • Universitätsforum (UFO)