Corporate Design der RUB

Websites können auf Basis von HTML und CSS mit entsprechenden Editoren, wie z.B. Dreamweaver erstellt werden.

Für umfangreiche Websites mit vielen Unterseiten empfielt sich der Einsatz eines Content-Manangement-Systems (CMS). Ein solches CMS erleichtert die Erfassung von Inhalten, da Redakteure nicht zwingend über HTML/CSS-Kenntnisse verfügen müssen. Grundlage eines jeden CMS ist die Trennung von Inhalten (dem Content) und dem Layout.

Vorlagen im RUB-Design erhalten Sie Serviceportal der RUB.


Die RUB unterstützt drei verschiedene Ansätze für das Erstellen von Webseiten im Corporate Design:

  1. Imperia (bereitgestellt und beraten von IT.SERVICES)
  2. Drupal (bereitgestellt und beraten vom Dezernat Hochschulkommunikation)
  3. Wordpress (als Blogsystem ohne Blogfunktionalität wirkt es wie ein einfaches CMS)
Corporate Design - Links